Else und Ronald Kobe

Halle (Saale)

"DIES UND DAS"
Skizzen, Illustrationen,Plakate, Cartoons, Fotografien und Collagen

 

Ausstellung in der Kleinen Galerie des Halleschen Kunstvereins
Große Klausstraße 18

06. April - 22. Juni 2018
geöffnet Donnerstag und Freitag
15–17 Uhr
(Eintritt frei)


Ausstellungseröffnung am Freitag, 06. April 2018 um 17 Uhr


Else Kobe
 
Else Kobe. Ägyptische Polizeistation. Fotografie. 2017.


Ronald Kobe 

Ronald Kobe. Laternenfest. Buchillustration. 2017.

 


Die beiden Grafikdesigner Else und Ronald Kobe, Jahrgang 1938 bzw. 1942, gehören zu den Künstlern in Halle, die über viele Jahr das Bild der Gebrauchsgrafik im Süden Sachsen-Anhalts und darüber hinaus wesentlich mitbestimmt haben. Die neue Ausstellung des Halleschen Kunstvereins in der „Kleinen Galerie“ gibt durch die Einbeziehung der ganz verschiedenen Wirkungsfelder mit einer Vielzahl von Beispielen davon einen Eindruck.
Neben Plakaten beider Akteure sind u.a. Zeichnungen und schelmische Cartoons sowie freie Zeichnungen von Ronald Kobe und neue Reise-Fotografien - „Impressionen einer Kreuzfahrt“ -  von Else Kobe zu sehen, außerdem zahlreiche Entwürfe und Skizzen beider.

Eventuelle Rückfragen bitte an Dr. Hans-Georg Sehrt, Tel. (0345) 5 32 32 96